Fahrradschlösser & Stahlrahmen statt Fahrradfahren

Frühlingsanfang, eine Woche vor Ostern und draußen sieht es nach Nikolaus aus. Ja, es wurde bereits viel (zu viel) über den langen Winter geschrieben, aber langsam nerven auch mich die glatten Straßen, die mich vom Radfahren abhalten. Meine Winterreifen sind klasse bei Neuschnee und Regen, aber nützen wenig bei vereisten Straßen.

Zeit genug, mich Dingen rund ums Fahrrad zuzuwenden.

Dabei stieß ich auf einen Testbericht von 2007, der Bügelschlösser empfiehlt als die Schlösser, die den meisten Schutz vor Fahrraddiebstahl bieten. ABUS Schlösser liegen klar vorne. Neben dem Bügelschloss bekommt das Faltschloss immerhin mit der Note „gut“. Beruhigt werde ich weiter mein Rad mit dem Faltschloss sichern.

Parallel träume ich bereits von Fahrspaß im Sommer, surfe über diverse Fahrradseiten, bin dabei weiter dem Stahlrahmen treu. Nun schwanke ich zwischen einem Bäckerrad wie www.workcycles.com es anbietet, mit viel Platz für Sportequipment und Picknickkorb oder einem Spaßrad wie einem Fixie von www.urbike.de . Bin gespannt welches Rad es wird 🙂

2 comments

Kommentar verfassen