Zu breit für den Radweg

Wenn das Auto zu breit für den Radweg ist, parkt der Mercedesfahrer halt auf Rad- und Gehweg:

image

..die eingeklappten Seitenspiegel machten es nicht besser..

8 comments

      1. Ah, OK, danke. Ja, sowas kam mir auch schon in den Sinn, aber eher auf Klebeetiketten, die man nicht einfach so wieder abziehen kann. Doch wenn man erwischt wird bekommt man sicherlich noch ne Klage an den Hals, dass man das Auto beschädigt hat oder die Sicherheit gefährdet war, weil ich das Teil z.B. gut sichtbar auf das Glas des Außenspiegels gebappt habe.

  1. Jaha! Den habe ich auch gesehen, war sich Münzen im Laden anschauen. Und ich habe gerade mein Auto wegen eines Umzugs beladen, brav auf dem Parkplatz. Da fiel es mir wirklich schwer, meine „Wir sollten alle mehr Toleranz zeigen“-Strategie zu fahren.

    Ein Laden weiter hat übrigens ein neuer Fahrradladen aufgemacht. Ausgerechnet jetzt, wo wir da weggezogen sind 🙁 Aber viel Glück den Jungs, sind echt nett…

Kommentar verfassen