Abenteuer mit dem Gastrad

Gut, wenn man bei Besuchen in der Heimat ein Gastfahrrad nutzen kann. Selbstverständlich wird es beim abendlichen Besuch der Kirmes sorgfältig mit allen vorhandenen Schlössern gesichert.
image

Dumm nur, wenn zu vorgerückter Stunde versehentlich versucht wird eins der Schlösser mit dem Schlüssel des am Bahnhof des Wohnorts wartenden Fahrrades zu öffnen. 
image

Glücklich, wer da findige Hilfe bekommt.
image

Kommentar verfassen