Kleine Flitzer

Der Stand von BOXBIKE auf der Berliner Fahrradschau fesselte mich. Ein wunderschönes Brompton stand neben dem anderen. Patrick von BOXBIKE sprach begeistert von allen Vorzügen dieses formschönen Faltrades. Es lässt sich nicht nur ruck zuck zusammenfalten sondern sich außerdem wie ein Trolley ziehen. Bei letzterem dient der Fahrradkorb als Einkaufstasche und muss nicht einmal abgenommen werden.

image
Bromptonreihe von BOXBIKE

Neben dem Brompton gab es weitere Klappräder wie beispielsweise das DAHON. Mein Interesse weckte ein Rad, dass als Zerlegerad bezeichnet wird und eine sportliche Fahrweise unterstützt: Das Moulton New Series Stainless. Der Rahmen alleine ist schon schön anzusehen, fast wie ein Kunstwerk.

image
Zerlegerad für sportliches Fahren

Einige Stände weiter zeigte Loopwheels ein neues Reifenkonzept. Um insbesondere Falt- und Lastenräder einfach federn zu können, entwickelten sie ein Laufrad, das die Federung in sich trägt. So werden Federungen am Rahmen überflüssig.

image
DAHON mit Loopwheels

Bisher gibt es die Laufräder in 20″. Ab 2015 soll eine 26″ Variante auf den Markt kommen.

Bei der Testfahrt mit Loopwheels merkte ich kaum einen Unterschied im Fahrkomfort, die Räder liefen stabil, die Federung war angenehm. Leider war die Halle zu eben, so dass ich die Federung nicht so ausreizen konnte.

Nachtrag (25.3.2012), korrigiert: das mittlere Rad ist ein Zerlegerad, kein wie von mir irrtümlich geschrieben „Steckrad“

2 comments

Kommentar verfassen