Holy Shit Shopping

Der 2radlerHH hat Schönes entdeckt:

Kürzlich war ich in Hamburg auf dem einzigen Weihnachtsmarkt, der den Namen wirklich verdient „Holy-Shit-Shopping“. Aufgefallen sind mir folgende schöne Fahrradprodukte:

Ein Gürtel aus Fahrradmantel mit intelligent gemachter Schnalle von yeayea.

Gürtel aus Mantel Foto @2radlerHH
Gürtel aus Fahrradmantel
Foto @2radlerHH

Auch toll fand ich den Stand von Rubberman. Eine wirklich einfachste Art das Handy zu befestigen. Die Halterung hat es auch mit meinem Galaxy Note – ein fast schon Tablet – geschafft, ohne es zu biegen und hielt wirklich gut. Mein Freund hat mit dem gleichen Equipment auch seine Bierflasche befestigt. Ich bin mir sicher, da geht noch viel mehr.

Einfaches Anbringen der Halterung Foto @2radlerHH
Einfaches Anbringen der Halterung
Foto @2radlerHH
Lächelnde Halterung Foto @2radlerHH
Lächelnde Halterung
Foto @2radlerHH

Besonders toll und für kleines Geld auf der Messe zu haben finde ich den Schlüsselanhänger (auch von Rubberman). Ein Fahrradschlauch sinnvoll umgestaltet bietet Platz für die überlebenswichtigen Daten auf USB oder den Zwani für den leichten Genuss zwischendurch.

Schlüsselanhänger mit Fach Foto @2radlerHH
Schlüsselanhänger mit Fach
Foto @2radlerHH

Wird jetzt neben dem Haus- und Fahrradschlüssel, dem Rosenkranz aus Lourdes mein ständiger Begleiter. Dazu ist es der Handschmeichler in der Hosentasche für den begeisterten Radler.

Alles tolle Ideen, intelligent, nachhaltig, einfach und sie unterstützen den local dealer. So geht Weihnachten auf meinem Lieblingsweihnachtsmarkt.

Kommentar verfassen