Fahrradzähler defekt?

Sonntag erstaunte mich der Fahrradzähler an der Alster gleich doppelt. Erstaunlich wenige Radfahrer waren bis zum frühen Nachmittag vorbeigekommen. Wenn ich an Wochentagen abends vorbei fahre, steht meist eine Zahl zwischen 3500 und 4200 auf der Stele. Das ist vielleicht nicht repräsentativ, da ich diesen „Radweg“ möglichst meide und selten fahre. Allerdings lese ich in Alltagsradler-Foren ähnliche Zahlen. Angesichts des nasskalten, dunklen Wetters für mich beeindruckend viele.

image

Beim Blick auf die mittlere Anzeige erstaunte mich die „Null“. Hier wurden im Dezember noch über 350.000 angezeigt.

..der erste Schreck währte zum Glück nur kurz.

Ich hatte den Text auf dem roten Streifen komplett überlesen „Radfahrer dieses Jahr“.  Dank des unten aufgeführten Tweets weiß ich nun auch, dass die Zahlen sogar online abrufbar sind. Leider habe ich bisher keinen Link oder die notwendigen Infos für die App gefunden.

Nachtrag, 27.01.2014: bisher sind die Hamburger Zählerstände nicht öffentlich abrufbar. In Bremen ist dies anders. Es gibt gleich mehrere Zählstationen, die Zählerstände sind online abrufbar.

1 comment

Kommentar verfassen