Coffeeneuring IV – Mutterland

Mutterland im denkmalgeschützten Bieberhaus war das Ziel meiner vierten Coffeeneuring-Fahrt. Der Weg war wenig spektakulär: von Barmbek aus über die Lange Reihe gen Bieberhaus am Hauptbahnhof. Wobei ich immer wieder erfreut feststelle, dass das Radfahren in der Langen Reihe seit den letzten Bauarbeiten viel angenehmer geworden ist. Es wird weniger gedrängelt, dicht aufgefahren und kommt mir vor, als wären weniger Autos unterwegs.

Mutterland im denkmalgeschützten Bieberhaus
Mutterland im denkmalgeschützten Bieberhaus
Mutterland: Viele Delikatessen & ein Café
Mutterland: Viele Delikatessen & ein Café

Im Mutterlandladen könnte ich ewig stöbern. Dieser Kaffee von „man versus machine“ aus München lockte, aber noch trinke ich die Hamburger Hafenmischung aus der Kaffeerösterei. Ein guter Grund, hier bald mal wieder vorbei zu schauen.

Krokodilkaffee
Krokodilkaffee

Draußen schien die Sonne, da fiel schnell die Entscheidung für einen Café Latte zum Mitnehmen.

Lecker auch zum Mitnehmen
Lecker auch zum Mitnehmen

Bis zur Alster blieb der Kaffee warm. Da blieb nur noch den Blick aufs Wasser in der schönsten Stadt der Welt zu genießen!

Einfach die schönste Stadt der Welt!!
Einfach die schönste Stadt der Welt!!

 

 

English Summary:

  1. MUTTERLAND Stammhaus, Ernst-Merck-Straße 9-11, 20099 Hamburg – St. Georg
  2. Nov 1st, 2015
  3. Coffee latte „out“ to drink at shore of Alster lake
  4. No spectacular bike lane. Good bike parking just in front of the shop. Nice view on Alster lake.
  5. ~8 km (5 miles)

Coffee was really tasty, highly recommend it. Since sun was shining, I didn’t stay inside but took my coffee over to the shore of Alster lake.

 

Nachtrag, 11/1/2016: alle Coffeeneuring-Stationen im Überblick

1 comment

Kommentar verfassen