Podiumsdiskussion zu Hamburger Velorouten

Diskussion Velorouten am 10.11.2016

Diskussion Velorouten am 10.11.2016

Die Hamburger Velorouten*, ihre notwendige Verbesserung und ihr auch Ausbau waren in den letzten Monaten immer wieder Thema in den Hamburger Medien. Diese Woche lädt der ADFC Hamburg zu einer Podiumsdiskussion zur Qualität der Velorouten ein. Dabei soll es u. a. um die folgenden Fragen gehen:

  • Welche Qualität müssen diese Wege besitzen, um diesem Anspruch gerecht zu werden?
  • Welche Standards müssen in der Planung, beim Bau und bei der Instandhaltung der Velorouten eingehalten werden?
  • Wie ist der aktuelle Stand der Dinge beim Ausbau des Netzes in Hamburg?

Quelle: ADFC Hamburg

Mit einem Fachvortrag des Kölner Stadtplaners Jörg Thiemann-Linden beginnt die Veranstaltung. Anschließend wird ein heterogen besetztes Podium diskutieren: Weiterlesen

Coffeeneuring IV – 15 süße Minuten

Die vierte Coffeeneuringtour führte mich in Wien ins Café „15 süße Minuten„. Jule hatte es im Vorbeifahren entdeckt, als sie mich am Bahnhof abholte. Mit Pierogi (lecker!) stärkten wir uns dort vor der Eröffnung der Wiener Fahrradschau im Oktober. Während der nächsten Tage wurde es nach dem ersten Besuch direkt unser Frühstückscafé.

 

Mit leckerem Müsli, Früchten und Joghurt startete der Tag – dies war so lecker, dass ich es jeden Morgen wieder gewählt habe. Unsere Brommies durften wir neben Tortenauslage und Blümchen abstellen. Dieser erste Blick Weiterlesen

Coffeeneuring III – Café du Passage

Mitte Oktober führte uns die dritte Coffeeneuringfahrt an einem grauen Sonntagnachmittag ins Café du Passage in Winterhude. Es liegt im Lattenstieg, der die Alsterdorfer Straße mit dem Lattenkamp verbindet. Gerade an trüben Tagen ist es einladend.

Café du Passage von außen

Schon am Eingang fällt der Blick aufs leckere Kuchen- und Quichebuffet, links stehen Zeitungen und Bücher bereit. Weiterlesen

Erfolgreiche Brompton World Championship Vienna

Die Brompton World Championship (BWC) Vienna begannen eigentlich schon am Abend vorher. Im Rahmen der Wiener Fahrradschau flogen Samstagabend die Fahrer des Rad Race Cyclocross an Jule und mir vorbei*, am anderen Ende der Halle trafen wir auf drei Brommies mit Fahrern – das Joe Kousac Team. Nachdem wir Marks Weltmeisterrad Probe fahren durften – ein Traum, ich überlegte kurz, mit ihm einfach aus der Halle und durch die Nacht zu fahren – wurde mein neues Brommie Ayk auf Herz und Nieren getestet:

Getestet und für gut befunden, ging’s am Sonntag wieder zur Marxhalle zur BWC. Ayk Weiterlesen

Wiener Fahrradschau, Brompton World Championship Vienna & Ayk

MorgenWFS_Logo_kompakt_RGB beginnt die erste Wiener Fahrradschau, die auf der Berliner Fahrradschau im März bereits von der Wiener Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und dem Organisator Martin Friedl mit Begeisterung vorgestellt wurde. Besonders gefallen hat mir damals die Aussage, dass mit der Lifestyle Radmesse Menschen andere Menschen beim Radfahren sehen, sehen, was angesagt ist und selber schneller aufs Rad steigen. Das Programm ist vielfältig, interessant und abwechslungsreich. Eigentlich geht’s heute schon los, mit dem Launch einer Commuter Collection, Street Art Show und Warm Up Party.

Freitag läutet die Wiener Critical Mass die Fahrradschau ein [Start um 17h am Schwarzenbergplatz]. Weiterlesen