to spike or not to spike

Fest entschlossen, mir heute mein eigenes Weihnachtsgeschenk zu kaufen, erkundigte ich mich beim Fahrradhändler meines Vertrauens nach seinen Lagerbeständen. Spikes standen auf dem Wunschzettel. Ein Gespräch mit passioniert radfahrenden Freunden gestern Abend führte allerdings zunächst zu einem Mantelvergleich: mein Continental vs. deren Marathon Schwalbe, einmal der normale, einmal der unplattbare. Schnell zeigte sich, dass mein […]

Weiterlesen

Juchhu, ein Radweg..

..ach nein, ein Parkweg.. Schade, da gibt es immerhin einen Radstreifen auf dem Hofweg und er wird zum Parken genutzt. Die holländische Variante der baulichen Trennung wäre hier klar vorzuziehen, dazu bitte auch Platz zum Überholen. In der Papenhuder Straße parken zwar keine Autos auf dem Radweg, aber die Bezeichnung Radweg ist sehr euphemistisch.

Weiterlesen