Schlagwort: Alster

Coffeeneuring IV – Mutterland

Mutterland im denkmalgeschützten Bieberhaus war das Ziel meiner vierten Coffeeneuring-Fahrt. Der Weg war wenig spektakulär: von Barmbek aus über die Lange Reihe gen Bieberhaus am Hauptbahnhof. Wobei ich immer wieder erfreut feststelle, dass das Radfahren in der Langen Reihe seit den letzten Bauarbeiten viel angenehmer geworden ist. Es wird weniger gedrängelt, dicht aufgefahren und kommt mir vor, als wären weniger Autos unterwegs.

Mutterland im denkmalgeschützten Bieberhaus

Mutterland im denkmalgeschützten Bieberhaus

Mutterland: Viele Delikatessen & ein Café

Mutterland: Viele Delikatessen & ein Café

Weiterlesen

Coffeeneuring III – Kaffeerösterei

Die dritte Coffeeneuring-Fahrt führte mich entlang der Alster in die Speicherstadt.

Immer wieder schön: Schwanenwik mit Blick auf die Alster

Immer wieder schön: Schwanenwik mit Blick auf die Alster

Kurzer Stopp beim Fahrradladen St. Georg, um meine Sattelfederung austauschen zu lassen. Weiterlesen

Sonne. Alster. Fiete.

Sonnabend und Sonne – da musste ich mein kleines Rad einfach an der Alster spazieren fahren.  Die ersten Segler waren auf dem Wasser, die Wolken zogen wie gemalt, auf dem Steg des Uhlenhorster Fährhaus ließ sich eine fröhliche Hochzeitsgesellschaft fotografieren.

Fiete auf dem Steg des Uhlenhorster Fährhauses

Fiete auf dem Steg des Uhlenhorster Fährhauses

Die Weiden an der Schönen Aussicht waren schon hellgrün. Weiterlesen

Fahrradzähler defekt?

Sonntag erstaunte mich der Fahrradzähler an der Alster gleich doppelt. Erstaunlich wenige Radfahrer waren bis zum frühen Nachmittag vorbeigekommen. Wenn ich an Wochentagen abends vorbei fahre, steht meist eine Zahl zwischen 3500 und 4200 auf der Stele. Das ist vielleicht nicht repräsentativ, da ich diesen „Radweg“ möglichst meide und selten fahre. Allerdings lese ich in Alltagsradler-Foren ähnliche Zahlen. Angesichts des nasskalten, dunklen Wetters für mich beeindruckend viele.

image

Beim Blick auf die mittlere Anzeige erstaunte mich die „Null“. Hier wurden im Dezember noch über 350.000 angezeigt.

..der erste Schreck währte zum Glück nur kurz.

Weiterlesen

Auf in ein schönes Fahrradjahr!

Freundlich begrüßt uns Hamburger das neue Jahr.  Der strahlende Sonnenschein lockt die halbe Stadt an die Alster. Die erste Spazierfahrt mit dem Lütten führt direkt in den Sonnenuntergang. Herrlich.

Sonniger Start ins Jahr

Sonniger Start ins Jahr

Liebe Leser, ich wünsche euch einen wunderbaren Start ins neue Fahrradjahr!