Schlagwort: Ausstellung „Das Fahrrad“

ArbeitsRad

Rad und Arbeit hieß für mich bisher mit dem Rad zur Arbeit und zurückzufahren. Beim Gang durch die Ausstellung „Das Fahrrad“ im Museum der Arbeit, entdeckte ich ein Rad, das beides kombinierte.

Schleifstein wird mit dem Hinterrad angetrieben

Schleifstein wird mit dem Hinterrad angetrieben

Mein Begleiter erinnerte sich daran, dass er als Junge den Scherenschleifer samt Rad im Heimatort gesehen hatte. Detailliert erläuterte er mir die Funktionsweise.

Einige Gänge weiter trieb ein Fahrrad eine Nähmaschine an.
Weiterlesen

Der Fahrradsicherungsautomat

Das waren Zeiten, als es noch Fahrradsicherungsautomaten gab!

ein Automat zur Fahrradsicherung

Ein Automat zur Fahrradsicherung

Für zehn Pfennig war das Rad mit einer Kette im Automaten gesichert.

Für eine Mark ist das Rad gesichert.

Zu sehen gibt es den Automaten in der Ausstellung „Das Fahrrad“ im Museum der Arbeit.

Da sind sie wieder – die kleinen Flitzer

Noch unter dem Eindruck der vielen sehenswerten Räder in der Galerie, bog ich in der Ausstellung „Das Fahrrad“ ab in den Seitengang. Und da waren sie wieder die kleinen Flitzer!

Beginnend mit dem Hercules Auto Velo, das – im Koffer verstaut – in den 1970ern als Autozubehör vertrieben wurde.

Hercules Auto Velo von 1973

Hercules Auto Velo von 1973

Akrobatisch wirkend, leider schwergängig und zum Radfahren nur bedingt tauglich. Der Fokus lag in dieser Zeit klar auf dem Auto.

Viel eleganter sah das Moulton Stoaway aus, das inzwischen als Designobjekt auch in Kunstausstellungen zu finden ist.
Weiterlesen

Die Waffen eines Radfahrers

Ich staunte nicht schlecht, gleich zu Beginn der Ausstellung „Das Fahrrad“ auf Schusswaffen zu stoßen.

Waffen für den Radfahrer um 1900

Waffen für den Radfahrer um 1900

Dabei handelt es sich um Schreckschusspistolen sowie Munition, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Radfahrern genutzt wurden. Eingesetzt wurden sie, um sich vor angreifenden Vierbeinern zu schützen.

Auch Fahrradkanonen gab es damals. Bei Radtreffen wurden Salutschüsse aus ihnen abgefeuert. 
Wie es sich wohl anhören würde, wenn sie heutzutage von den Tausenden genutzt werden würden, die bei der Critical Mass mitfahren!

„Das Fahrrad“ – die Ausstellungseröffnung

RundumRad

Donnerstagabend war es soweit. „Das Fahrrad“ im Museum der Arbeit wurde eröffnet. Eine Fahrradglocke ertönte, die feierlichen Reden begannen.   Weiterlesen