Erste VELO in Hamburg

 Am Sonnabend und Sonntag öffnet die VELO in der Rindermarkthalle ihre Türen. Damit findet diese Radmesse nach Berlin und Frankfurt erstmals in Hamburg statt. Das Programm klingt vielversprechend. Ein Fokus wird auf Lastenrädern liegen.  Unter dem Motto „Cargobike & Family“ heißt es:

Als eine der Mobilitätslösungen der Zukunft präsentiert sich das Lasten- bzw. Transportrad. Auch bei Paketzustellungen und im Wirtschaftsverkehr, vor allem aber auf den alltäglichen Wegen mit der Familie in der Stadt setzen Cargobike & Co sich durch. Betreut vom Berliner Lastenrad-Experten Arne Behrensen (cargobike.jetzt) und ergänzt um die „Familienflotte“ mit Kinder- und Laufrädern inklusive Kinderparcours und buntem Rahmenprogramm steht die Familie bei der VELO im Mittelpunkt!

Quelle: VELO Hamburg

Neben der Ausstellung werdem beim Cargo Bike Race Lastenradfahrende gegeneinander antreten. Das Finale findet am Sonntag, 14.5.2017 um 15h auf dem Deck der Rindermarkthalle statt.

VELOART beschreibt alles rund um klassische Räder. Le Vélo wird einige besondere Schmuckstücke ausstellen. ART ohne Bilder kann es natürlich nicht geben. hummelbike lädt dazu ein, Gedanken zum Thema Fahrrad zu Papier zu bringen. Am Sonntagmorgen um 10h30 startet außerdem der „Velo Classico Ride“ mit alten Rädern und entsprechend gewandeten Fahrern.

Besonders interessiert mich der Programmpunkt „Dreh deine Stadt„. Verschiedene Initiativen – u.a. der Volksentscheid Fahrrad Berlin – laden zum Barcamp für Mobilität und lebenswerte Städte ein. Den gesamten Sonnabend über wird im Centro Sociale zum Thema debattiert werden – 13.5.2017, 10-19h, Sternstraße 2, 20357 Hamburg.

Ein Highlight am Sonnabend wird die Ausfahrt der DRECKNECKS Hamburg BC sein. Mit ihren Cruisern werden sie um 15h an der Rindermarkthalle starten. An den Rädern gibt’s immer nicht nur immer etwas zu entdecken. Je mehr von ihnen unterwegs sind, desto beeindruckender sehen sie aus.

Bislang kenne ich die VELO eher als eine Messe der großen Aussteller, auf der bekannte Fahrradhersteller ihre Neuheiten zeigen. Insofern fand ich sie weniger interessant als die Berliner Fahrradschau, die trotz wachsender Größe weiterhin viele kleine und innovative Hersteller – von Rahmenbau über Accessoires und Bekleidung – präsentiert. Ich bin gespannt, wie sich die VELO in Hamburg präsentieren wird.

Klara – das kostenlose Lastenrad für Hamburg

 

Klara - das kostenlose Lastenrad für Hamburg

Klara ist da! Als kostenloses Lastenrad für Hamburg kann sie seit letzter Woche ausgeliehen werden. Sonnabend haben Fiete und ich sie kennengelernt.

Klara - bereit ausgeliehen zu werden
Klara – bereit ausgeliehen zu werden

Klaras derzeitige Ausleihstation ist AHOI Velo am Schlump. Dort war zum verabredeten Zeitpunkt auch ein Team des NDR* vor Ort, um sie zu filmen. 185 kg Zulast inklusive Fahrer transportiert die gute Dame. Das musste ausprobiert werden. Ein Getränkemarkt war das erste Ziel, gefolgt von Supermarkt und Bäcker. Direkt zeigte sich der Vorteil des Lastenrades gegenüber dem Auto in der Stadt: Mit Klara und Fiete waren wir erheblich schneller bei den einzelnen Läden als der NDR Bulli.

Weiterlesen

Gemütliche Critical Mass in Leipzig

Ich bin fremd gefahren. Statt in Hamburg bei der ersten Critical Mass mit über 6000 (!) Radfahrenden den letzten Freitag des Monats ausklingen zu lassen, hab‘ ich mit Fiete Leipzig besucht.

Fiete_vor_Abfahrt
Der Rucksack passte nicht optimal in den Korb, so dass er in alle Richtungen schwankte, zum Glück nichts verbog. Mit ~2 kg an Büchern weniger ließ er sich auf der Rückfahrt quer legen.

Kaum angekommen ging’s zum Augustusplatz vorm Leipziger Opernhaus. Hier standen kleine Grüppchen Radfahrer vorm Brunnen, schnackten und fachsimpelten. Beim Tall Bike mitsamt großer CM-Fahne schaute ich genauer hin. Die Konstruktion unterschied sich ein wenig von der des Tall Bikes, das ich bei der Hamburger Sternfahrt fahren durfte.

Weiterlesen

RadTransport

Die vielfältigen die Transportmöglichkeiten per Rad, die ich in Hamburg entdecke, überraschen mich immer wieder.
Meist sehe ich solche Räder in Bewegung, habe keine Zeit mein Handy zum Foto zu zücken. Schöne, teilweise kreativ umgebaute Lastenräder, auch selbstgebaute bewundere ich größtenteils vom Sattel aus.

Dieses stand still und warb:

image
FahrradKutschKombination

Die folgenden waren fürs Foto angeschlossen:

Weiterlesen