Schlagwort: Velo Berlin

Fietes neue Tasche

Es gab Post: ein Paket von Auguste 86, auf das ich schon ungeduldig wartete. Letztes Jahr lernte ich Auguste 86 auf der VELO Berlin kennen und war direkt begeistert von ihren Taschen und Jacken. Insbesondere die Stoffe hatten es mir angetan. Den Taschen sieht man bei Tageslicht kaum an, dass sie unglaublich reflektieren. So eine wollte ich unbedingt für Fiete haben.

Post von Auguste 86

Post von Auguste 86

Die „Musette Bag – stark“ passte gut zu meinem Wunsch: Ihre Maße entsprechen denen des Gepäckrahmens der Bromptontaschen. Mit Philipp besprach ich, welche Anpassungen vorgenommen werden müssten, damit ich die Tasche auf dem Rahmen nutzen kann. Da Auguste 86 selber in Rostock fertigt, war die Umsetzung kein Problem. Weiterlesen

Das Dach fürs Rad

Argumente gegen Alltägliches mit dem Rad zur Arbeit Fahren, die ich immer wieder höre, sind:

  • „Dann muss ich ja immer Regensachen mitnehmen. Das ist mir zu aufwendig“
  • „In Regensachen schwitze ich immer so.“
  • „Kapuze bei Regen? Und meine Frisur?“

Ich komme sowohl aus einer Fahrradstadt als auch aus einer Familie, in der selbstverständlich das Rad als Fortbewegungsmittel genutzt wird*. Trotzdem stellte auch ich mir diese Fragen, als ich in Hamburg bei beruflichem Anzugtragen täglich aufs Rad stieg. Für mich waren die Antworten einfach: gute Regensachen, in denen ich nicht schwitze, die sich auch in einer Handtasche verstauen lassen. Dazu lange Haare, die sich zur Not zum Zopf binden lassen.

Dass nicht jeder bereit ist, seinen Stil, seine Frisur ans Radfahren anzupassen, kann ich verstehen.  Auf der VELO Berlin sah ich im Frühjahr ein Gefährt, das mich an den BMW Roller erinnerte und vielleicht eine Alternative für Ablehner von Regenkleidung ist.

Rad mit Regen- und Wetterschutz incl. Sichtfenster, der leicht verstaut werden kann.

Rad mit dryve Regen- und Wetterschutz incl. Sichtfenster, der leicht verstaut werden kann.

Über ein kleines Rad war ein Regenschutz – der dryve – gespannt. Zu meinem Erstaunen erzählte mir der eher an einen Surfer als an einen gemütlichen Renter erinnernde Herr am Stand, dass er selber mit diesem Schutz fährt. Weiterlesen

Cycle Style – Auguste 86

Gibt’s das: Eine maßgefertigte Fahrradjacke mit Stil, ohne auf den Komfort zu verzichten? Handgefertigt in Deutschland?

Ja! Auguste 86 aus Rostock bietet sie an. Die ehemaligen Fahrradkuriere Philipp und Marten suchten nach der perfekten Radjacke, deren Schnitt auf den einzelnen Träger angepasst und langlebig ist. Nun nähen sie selber:

Maßgeschneiderte Damenjacke von AUGUSTE 86

Maßgeschneiderte Damenjacke von AUGUSTE 86 auf der VELO Berlin

Weiterlesen

Accessoires fürs Rad

Schöne und gleichzeitig funktionale Accessoires fürs Rad begeistern mich. Die von FAHRER sah ich immer mal wieder in Blogs oder Tweets, das BAND auch bei Globetrotter. Auf der VELO Berlin erfuhr ich, dass alle Produkte in Berlin & Brandenburg gefertigt werden. Funktionalität, Nachhaltigkeit und Individualität spielen neben dem Design eine große Rolle. So werden alte LKW-Planen, Werbebanner oder Boots-Persennings wiederverwendet.

Ballhalter KICKER

Ballhalter KICKER

Einzig die Tasche KURIER SPEED wird in Sachsen gefertigt, da ihre Herstellung komplexer ist. Sie gefällt mir besonders gut. Für den Laptoptransport bleibt sie schmal.

Weiterlesen

Weekend à Vélo

Drei eindrucksvolle Tage liegen hinter mir, in denen es um Fahrräder, Vélos und Bicycles ging, alles drum herum und das Ganze in Berlin. Es gab so viel zu entdecken!

Noch einmal um die Ecke - dann ist Fahrradschau

Noch einmal um die Ecke – dann ist Fahrradschau

Los ging’s am Freitag mit der Berlin Bicycle Week und einem Barcamp zur Critical Mass. Es war interessant zu erfahren wie die CM in anderen Städten angenommen wird – von Teilnehmern, Bewohnern, Polizei und den Behörden.  Nachmittags gab es Gesichter zu Fahrradblogs. Ich freute mich Daniel von it started with a fight wiederzutreffen, endlich Juliane von Radelmädchen kennenzulernen.  Gemeinsam ging’s zu einem ersten Rundgang über die Schau. Weiterlesen