Schlagwort: Werbung mit Rad

Radwerbung in Lissabon

Meist freue ich mich, Räder als Werbeobjekte an unerwarteten Orten zu sehen. An einem regnerischen Novemberabend stieß ich auf dem alten Expo-Gelände in Lissabon auf dieses Exemplar.

Werbung mit Rad in Lissabon

Werbung mit Rad in Lissabon

Prompt fiel mir der Gedanke an das Urlaubsende leichter, die Freude auf Fiete stellte sich ein. 🙂

 

Aale & ein rosa Transportrad

Vermehrt fallen mir Fahrräder als Webeträger auf. Da frage ich mich, ob es meiner besonderen Aufmerksamkeit den Zweirädern gegenüber geschuldet ist oder es tatsächlich mehr werden. Den Klassiker Herrenrad mit Reklame im Diamanten sehe ich an fast jeder Ecke.  Seltener sind da Transporträder, insbesondere, wenn sie knallrosa (!) lackiert sind, wie dieses Exemplar eines Fischhauses in Husum.

wpid-reklamerad.jpg

Ob damit wohl auch Fisch geliefert wird?

WegweiserRad

Dieses Rad dient in der Hamburger Innenstadt als Wegweiser:

image

Freue mich noch über vereinzelte WegweiserRäder dieser Art. Hauptsache sie nehmen keine Abstellplätze ein.

Überall Fahrräder

Stelle immer wieder fest, dass Zweiräder im Fokus meiner Aufmerksamkeit sind. Beim vorweihnachtlichen Bummel durch die Oldenburger Innenstadt fiel mein Blick auf dieses Schaufenster:
image

Nein, mich interessierte die ausgestellten Herrenbekleidung nicht. Nein, ich brauchte kein Last-Minute-Geschenk.
Was ich sah war dies:
image

Und so verweilte ich ein wenig vor diesem Rad.

Fahrrad abstellen – als Werbung

Diverse Varianten das Rad ab- und anzuschließen sind mir bereits begegnet. Nun stolperte ich fast über ein dekorativ auf dem Gehweg geparktes Rad.
image

Die Gedankenfolge „Warum steht es nicht dichter am Haus? Wer stellt es mitten auf den Gehweg? Warum ist es nur mit einem Alibischloss gesichert?“ wurde unterbrochen von „oh, ein Gepäckträger vorne!“ Weiterlesen