Schlagwort: Film

Filmtipp „Bikes vs. Cars“

Bikes vs. Cars“ feierte im letzten Jahr seine Deutschlandpremiere in Hamburg. Diese Woche zeigen der ADFC Hamburg und Cooperide den Film in St. Georg.

Der Film untersucht zum einen das Zusammenspiel von Politik und Autoindustrie. Parallel werden die Menschen begleitet, die bereits heute eine Veränderung hin zu einer fahrradfreundlichen Stadt anstreben. Weltweit. In Berlin wurde 2014 rund um die Sternfahrt gedreht. Gezeigt wird er im vielsprachigen Original mit deutschen Untertiteln.

Cooperide hat im letzten Jahr mit einer Radtour von Kopenhagen zum Klimagipfel in Paris dafür demonstriert, Weiterlesen

Filmtipp „Die Tour fürs Leben“

„Besi & Friends“ sah ich erstmals im BikeBlogBerlin. Damals las ich nur kurz quer, speicherte es gedanklich unter Rennradtouren und damit wenig interessant für mich ab. Ein Fehler, wie ich in diesem Jahr feststellte. Immer öfter gab es Hinweise auf den Radfilm „Die Tour fürs Leben“. Als in dem Zusammenhang auch „Besi & Friends“ erwähnt wurde, war meine Neugier geweckt.

Screenshot "Rad statt Rollstuhl"

Screenshot „Rad statt Rollstuhl“

Weiterlesen

Critical Mass im Film

Kesselrollen heißt das Projekt zweier Stuttgarter, die einen Film über die Critical Mass in Stuttgart drehen möchten.

KesselrollenIm Film wollen sie der Frage nachgehen, wer die Menschen sind, die an der Critical Mass Stuttgart teilnehmen. Was bewegt sie zum Mitfahren? Was verbindet sie? Wie stellen sie sich die Mobilität der Zukunft vor? Weiterlesen

Deutschlandpremiere „Bikes vs. Cars“

Morgen ist es soweit: In Hamburg findet die Deutschlandpremiere des Films „Bikes vs. Cars“ statt.

Der Film untersucht zum einen das Zusammenspiel von Politik und Autoindustrie. Parallel werden die Menschen begleitet, die bereits heute eine Veränderung hin zu einer fahrradfreundlichen Stadt anstreben. Weltweit.

In Berlin wurde im letzten Jahr rund um die Sternfahrt gedreht.

Die Filmvorführung startet um 22h. So kann nach drei Stunden Critical Mass gemütlich gen August-Lütgens-Park in Altona gerollt werden.

🙂

 

 

Bikes vs. Cars – Filmprojekt sucht Unterstützer

In dem Filmprojekt BIKES vs. CARS möchte der schwedische Regisseur Fredrik Gertten eine Dokumentation realisieren. Diese untersucht zum einen das Zusammenspiel von Politik und Autoindustrie. Parallel werden die Menschen begleitet, die bereits heute eine Veränderung hin zu einer fahrradfreundlichen Stadt anstreben. Weltweit.

Schon der Trailer macht Lust auf mehr:

[kickstarter url=http://www.kickstarter.com/projects/fredrik-gertten/bikes-vs-cars-we-are-many width=480]

Zur Realisierung des Films werden 50.000 $ benötigt, 45.366 $ sind bereits dafür gespendet worden. Auf dem Portal kickstarter.de können auch Sie das Projekt unterstützen.

Weitere Infos und Updates gibt es unter http://www.bikes-vs-cars.com.

Ich bin gespannt auf den fertigen Film!

 

Nachtrag (30.10.2013): schon vor Ablauf der kickstarter Frist ist das Ziel mit aktuell 73.000$ übertroffen. Zwei Tage kann noch weiter gespendet werden.