Warm bleiben!

Wenn es in Hamburg Winter wird, dann richtig: zu den kalten Temperaturen gesellt sich ein eisiger Wind. Um beidem zu trotzen, fahre ich diesen Winter erstmals mit Mountainbike-Handschuhen, einem Smartwool Nackenwärmer und einer frisch erstandenen Vaude Mütze.image

Alle drei haben sich bewährt: die Mütze passt optimal unter den Helm, rutscht nicht über die Ohren und ist im Nacken tiefer geschnitten als die herkömmlichen Mützen. Zur Smartwool muss ich vermutlich nichts sagen. Sie ist einfach angenehm auf der Haut, dabei gefühlt gleichbleibend warm, egal ob es 5+°C oder -10°C sind. Die Handschuhe sind bisher ok. Anlass sie zu kaufen war die Schilderung einer Freundin über einen unfreiwilligen Abgang über den Lenker [Taxi nahm ihr die Vorfahrt], bei dem sie sich Dank ihrer Handschuhe nicht auch noch die Hände aufgerissen hat.

Alltagskunst mit Rad

Vermehrt begegnen mir in letzter Zeit Fahrräder im Alltag. Dies nicht nur auf „natürlichem“ Wege mit Fahrer darauf sitzend und strampelnd, sondern in verschiedensten anderen Formen wie beispielsweise in diesem Brückengeländer Zeit, aufmerksamer durch den Alltag zu gehen und solche Räder in mein Blog aufzunehmen! Das Brückengeländer sichert übrigens die Radbrücke über den Isebekkanal.

Weiterlesen

Abenteuer Radweg

Immer wieder erstaunt mich was in Hamburg als Radweg deklariert wird, wie diese als Abfall- statt als Radweg genutzt werden. An die Weihnachtsbäume, die die Radwege zur Zeit begrünen, habe ich mich fast gewöhnt. Auch, dass ein Radweg unverhofft zur Crossstrecke mit dem dazugehörigen Schlamm wird, ist nicht ungewöhnliches. Zugegeben, bei den aktuellen Wetterbedingungen ist […]

Weiterlesen

Was in Hamburg so Radweg heißt

Die meisten sogenannten Radwege auf den Strecken, die ich im Alltag fahre, sind am ehesten noch als „netter Versuch“ zu beschreiben. Wer denkt sich Radwege aus, die maximal einen Meter breit sind, dabei oft an einer Seite durch hüfthohe Metallgeländer von der Straße separiert? Sind Fußgänger auf dem Gehweg, ist überholen hier nicht möglich ohne […]

Weiterlesen