Zum Glück nicht benutzungspflichtig..

Warum es auf beiden Seiten der Papenhuder Straße einen „Radweg“ gibt, ist mir ein Rätsel. Insbesondere beim Anblick dieses jeweils ca. 70cm breiten Streifens, der teils gepflastert, teils aus Schotter besteht, gerne beparkt wird.

Vom Hofweg kommend bat sich heute folgendes Bild:image

Schon im Winter war ich erstaunt, ob des Zustandes des Radweges auf der anderen Straßenseite (unterstes Bild)..

3 comments

Kommentar verfassen