Avenue Verte ?

Während ich noch überlegte, wohin Radtouren mich in diesem Jahr führen könnten, piepte mein Handy „http://www.avenuevertelondonparis.com/ – wir liebäugeln im Mai damit.“

Großartig, eine Radroute, die von Paris nach London führt! Da möchte ich mit.

Sofort erinnerte ich mich an die drei Engländer, die im letzten Sommer auf einem Boris Bike – die Londoner Entsprechung des Hamburger StadtRades – von London nach Paris geradelt sind.  Das klang verrückt und nach viel Spaß.

Weiterlesen

Unterwegs auf der Alten Salzstrasse

AlteSalzstraßeAnfang Oktober und bestes Wetter im Norden Deutschlands. Da bot es sich an, spontan die Alte Salzstraße zu fahren. Wie bei allen Touren in diesem Jahr, war das Ziel am Tag nicht mehr als 50-60km zu fahren, um auch die Gegend wahrzunehmen. Die Radtasche war schnell gepackt, wir trafen uns im Zug und ab Lüneburg ging’s aufs Rad. Die Ausschilderung war klasse und  wir entsprechend schnell aus Lüneburg heraus.

Weiterlesen

Mit Fiete im hohen Norden

Zu Besuch in St.-Peter-Ording. Klar, dass das kleine Rad mitkam. Insbesondere da für heute eine Radtour nach Husum angekündigt war: „schaffst du 50km auf dem Lütten?“ „Wie?? Na selbstverständlich!“.

Mit rekordverdächtig wenig Gepäck (für mich) ging’s gestern Morgen mit S- und Regionalbahn los. Das lütte Rad war der perfekte Begleiter: es passte genau in die S-Bahn, den Sattel locker über die Schulter geworfen ließen sich alle Treppen locker nehmen, geklappt problemlos in die volle Bahn. Auch wenn mir in St. Peter versichert wurde, dass dort kein Rad geklaut werden würde, durfte Fiete neben dem Schrank nächtigen.

Gestern Nachmittag ging’s aber erst mal zum Strand, ein Drachenfestival war angekündigt. Schon von weitem waren die Drachen zu sehen.

Am fernen Strand die Drachen
Am fernen Strand die Drachen
Weiterlesen