Coffeeneuring VI – elbgold

Sonntag war mit dem Fari Cup die letzte Ruderregatta der Saison.  Eine tolle Langstreckenregatta für Vierer und Achter, zu der Ruderer aus ganz Deutschland, teils sogar aus dem europäischen Ausland kommen. Bislang kenne ich es, dass das Datum des Fari Cups garantiert bedeutet, dass dieser Tag nebelig wird, bei max. 5° C, feucht und ich liege anschließend mit Erkältung flach. Also verzichtete ich auf die Teilnahme, feuerte statt dessen meine Ruderkollegen und befreundete Ruderer des Ruderclub am Wannsee an.  ..das unglaubliche geschah: strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 15°!!

Vierer kommen aus dem Osterbekkanal in den Langen Zug
Vierer kommen aus dem Osterbekkanal in den Langen Zug
Weiterlesen

Avenue Verte ?

Während ich noch überlegte, wohin Radtouren mich in diesem Jahr führen könnten, piepte mein Handy „http://www.avenuevertelondonparis.com/ – wir liebäugeln im Mai damit.“

Großartig, eine Radroute, die von Paris nach London führt! Da möchte ich mit.

Sofort erinnerte ich mich an die drei Engländer, die im letzten Sommer auf einem Boris Bike – die Londoner Entsprechung des Hamburger StadtRades – von London nach Paris geradelt sind.  Das klang verrückt und nach viel Spaß.

Weiterlesen

Unterwegs auf der Alten Salzstrasse

AlteSalzstraßeAnfang Oktober und bestes Wetter im Norden Deutschlands. Da bot es sich an, spontan die Alte Salzstraße zu fahren. Wie bei allen Touren in diesem Jahr, war das Ziel am Tag nicht mehr als 50-60km zu fahren, um auch die Gegend wahrzunehmen. Die Radtasche war schnell gepackt, wir trafen uns im Zug und ab Lüneburg ging’s aufs Rad. Die Ausschilderung war klasse und  wir entsprechend schnell aus Lüneburg heraus.

Weiterlesen