Eindrücke aus Istanbul

Istanbul erlebte ich Anfang Mai als eine Stadt, in der wenig Radfahrer zu sehen waren und ich mich selbst auch nicht aufs Rad gesetzt hätte. Im alten Viertel laufen überall Touristen, die Straßen sind eng, Kopfsteinpflaster herrscht vor und dazu ist’s sehr hügelig. In anderen Stadtteilen dominieren Autos, Busse und Transporter die Straßen. Um so überraschter war ich als ich in Kadiköy im asiatischen Teil bunte Poller sah, die ein Falschparken unmöglich machen.

Bunte Poller gegen Falschparker
Bunte Poller gegen Falschparker

Das wäre doch auch was für Hamburg!

Weiterlesen

Radfahrstreifen Bachstrasse

Neben dem Radfahrstreifen im nördlichen Teil der Bachstraße wird beidseitig geparkt, teils auf dem Streifen. Für Radfahrer bleibt da oft nur ein schmaler Tunnel, in den sich jederzeit eine sich öffnende Autotür schieben kann.

Lustiges Parken auf dem Radstreifen
Lustiges Parken auf dem Radstreifen

Aber wie und wo darf hier geparkt werden? In den Kommentaren zum Blogpost im Oktober wurde die StVO bereits wie folgt zitiert:

Eigentlich darf man neben einem Radfahrstreifen nicht parken.
Aus der VwV StVO*  Ein Radfahrstreifen ist ein mit Zeichen 237 gekennzeichneter und durch Zeichen 295 von der Fahrbahn abgetrennter Sonderweg.
Zu Zeichen 295 2. a: Wer ein Fahrzeug führt, darf links von der durchgehenden Fahrbahnbegrenzungslinie nicht halten, wenn rechts ein Seitenstreifen oder Sonderweg vorhanden ist.

Da aber der Radfahrstreifen auf der linken Seite für die PKW verläuft, würden diese ja rechts der Linie halten oder parken. Und zu Zeichen 295 steht ja nur, dass man nur links der Linie nicht halten darf.
Interessante Konstelation.

In der oben zitierten Verwaltungsvorschrift zur StVO wird der Radfahrstreifen rechtlich wie ein baulich getrennter Radweg gesehen, ein Sonderweg für Radfahrer, kein Teil der Fahrbahn.

Weiterlesen

Baustelle an der Stresemannstrasse

Mathilde wagte sich in die Baustelle an der Stresemannstraße. Vielen Dank für den Gastbeitrag!

Baustelle an der Stresemannstraße - Mathilde mag sie nicht
Baustelle Ecke Plöner Straße/ Stresemannstraße

Mein Orientierungssinn ist legendär. Wie oft habe ich mir selber schon seltsame Zickzack-Kurse quer durch die Stadt als „Ist-ja-auch-mal-schön,-neue-Straßen-in-der-Nachbarschaft-zu-entdecken.“-Touren verkauft Es gibt niemanden, der für die Erfindung des Navis dankbarer ist als ich.

Stresemannstraße, Hamburg, Baustelle bei der Metro

Aber die Baustelle an der Stresemannstraße zwischen Holsten- und Harkortstraße schlägt dem Fass den Boden aus.

Weiterlesen

Freie Sicht

Leipzig setzt um, was ich mir seit langem für Hamburg wünsche: freie Sicht an Straßenecken.
In Hamburg wird – gerade in Wohnvierteln – bis in die Kurve hinein geparkt. Das führt beispielsweise in der Bachstraße häufig dazu, dass Auto- und Radfahrer mich hinter geparkten Autos nicht rechtzeitig sehen, wenn ich in die Straße einbiege. Umgekehrt geht’s mir genauso. Für Fußgänger und insbesondere die Schulkinder ist die Ecke Heinrich-Hertz-Straße/Bachstraße riskant.
Leipzig löst dies mit einer einfachen Maßnahme.

image
Freie Sicht mit dem Zusatznutzen von Abstellmöglichkeiten fürs Rad

Das geltende Parkverbot wird durch Streifen auf der Fahrbahn verdeutlicht.

Weiterlesen

Mitmachen – Verbesserungsbedarf in Wandsbek

Der Bezirk Wandsbek möchte die Radverkehrsinfrastruktur verbessern und ruft zur Beteiligung auf. Wandsbek hat mit 14,4 % Radverkehrsanteil den zweithöchsten in Hamburg und plant das Radwegenetz sowie seine bauliche Beschaffenheit komfortabler zu gestalten.

Auf der Online-Plattform FahrRat Wandsbek haben Bürger und insbesondere Radfahrer die Möglichkeit Hinweise zu Verbesserungsbedarf zu geben. Auf einer Karte kann der verbesserungswürdige Ort markiert, kategorisiert und beschrieben werden. Die Plattform ist noch bis Ende Juni freigeschaltet.

Online-Beteiligungs-Plattform für den Radverkehr des Bezirks Wandsbek
Online-Beteiligungs-Plattform für den Radverkehr des Bezirks Wandsbek

Eine gute und einfache Gelegenheit als Radfahrer Infrastrukturverbesserungen mitzugestalten!