Juchhu, ein Radweg..

..ach nein, ein Parkweg..

Schade, da gibt es immerhin einen Radstreifen auf dem Hofweg und er wird zum Parken genutzt. Die holländische Variante der baulichen Trennung wäre hier klar vorzuziehen, dazu bitte auch Platz zum Überholen.


In der Papenhuder Straße parken zwar keine Autos auf dem Radweg, aber die Bezeichnung Radweg ist sehr euphemistisch.

Fahrradweg als Parkplatz

Wurde gerade auf einem schlecht beleuchteten Radweg unsanft gebremst.

Wo fährt der Hamburger Radfahrer legal, wenn die Radwege zu Parkplätzen werden??

image