„Läuft“ – für ein lebenswerteres Hamburg

Mit der Kampagne „Läuft!“ setzt sich der Hamburger ADFC dafür ein, Hamburg lebenswerter zu machen. Besonderes Augenmerk wird auf zügiges, sicheres Vorankommen gelegt sowie darauf schöner zu wohnen und in Hamburg eine ruhige und saubere Umwelt zu genießen. Tempo 30 bietet eine naheliegende Lösung.

Das Ziel, den Verkehrsfluss zu verbessern gilt für alle Verkehrsteilnehmer. Angepasste Geschwindigkeiten – wie beispielsweise innerorts dreißig Stundenkilometer – entlasten Städte, Klima, Luft und Lärmschutz werden verbessert, gleichzeitig sorgen sie für mehr Verkehrssicherheit und flüssigeren Verkehr.

Viele Hamburger Wohngebiete haben bereits Zonen mit angepassten Geschwindigkeiten. Die Verbindung dieser Zonen mit der Einbeziehung größerer Straßen soll den Effekt angepasster Geschwindigkeiten erlebbar machen. Diese angepasste Geschwindigkeit wird in gleichmäßigeren Verkehrsfluss, weniger Stop-and-Go, freiere Straßen durch mehr Fuß- und Radverkehr resultieren. Ganz nach dem Motto „Läuft!“.

Der ADFC unterstützt dabei Projekte in Hamburger Bezirken mit Informationsmaterial, breiten Fachkenntnissen aus der Verkehrspolitik und Erfahrungsaustausch über Projekte und Initiativen hinweg. Online wird die Kampagne von Artikeln zu Themen rund um Tempo 30 begleitet: „Läuft!“.

Am Donnerstag, den 28. April 2016, startet die Kampagne „Läuft!“ mit einer Podiumsdiskussion:

Läuft! Sicher. Leise. Sauber. Schnell.

Danke, Tempo 30!

Wir wollen mit dem Podium und Ihnen diskutieren, wie Hamburg »Sauber. Schnell. Leise. Sicher.« werden kann und wie uns mehr Tempo 30 dabei hilft. Mit:

  • Martin Randelhoff, Gewinner des Grimme Online Awards 2012 im Bereich Information mit seinem Blog Zukunft Mobilität
  • Lars Pochnicht, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, SPD
  • Ulf Schröder, Polizei Hamburg
  • Dirk Lau, Vorstand ADFC Hamburg

Moderation: Dr. Anke Butscher (Anke Butscher Consult)

Donnerstag, 28. April 2016, 19 Uhr

Culturhaus SternChance, Schröderstiftstraße 7, 20146 Hamburg

Anfahrt siehe: www.sternchance.de/kontakte.html

Die Veranstaltungsseite auf Facebook: https://www.facebook.com/events/636532156505116/

 

Quelle: http://hamburg.adfc.de/verkehr/themen-a-z/tempo-30/laeuft/laeuft/

Eine unterstützenswerte Kampagne!

Kommentar verfassen