Errandonnee 2018

Nach dem Coffeeneuring ist Errandonnee! Maria, die schon das Coffeeneuring zur Motivation für herbstliche Radfahrten ins Leben gerufen hat, kombiniert im Frühjahr „errands“ (= Besorgungen) mit „randonnee“ (= längere Ausfahrten per Rad, üblicherweise 200km+). Dabei ist die Frühjahrs-Challenge zeitlich limitierter.

Kurz gefasst heißt es für die Erranddonnee: Erledige12 Besorgungen in 12 Tagen Rad fahrend oder laufend zwischen dem 20. und 31. März 2018 und lege dabei mindestens 30 Meilen (~48,3 km) zurück.

Selbstverständlich gibt es dazu wieder ein lustiges und vor allem umfangreiches Regelwerk (engl.). Und so geht’s:

Die Teilnahme ist per Rad oder laufend oder in einer Kombination aus beidem möglich.

Es gibt 10 verschiedene Kategorien:

  • Personal Care – Körperpflege
  • Personal Business – sinngemäß „persönliches, administratives“ wie bspw. Besuch beim Steuerberater, Post aufgeben, etc.
  • You carried WHAT on your bike (or back)? – WAS hast du transportiert?
  • Arts and Entertainement – Kunst und Unterhaltung
  • Non-store errand – Besorgung, die nicht in einem Ladengeschäft stattfand
  • Social Call (incl. restaurants, coffee, and other social activities) – Soziale Aktivität (inkl. Restaurant, Kaffeebesuch, o.ä.)
  • Work or Volunteering, School (incl. dropping off kids) – Arbeit oder Ehrenamt, Schule (inkl. Kinder hinzubringen)
  • Store (incl. bike shop, running store, grocery store, etc. You know, a store) – Ladengeschäft
  • Peaceful Everyday Actions – entspannte, friedliche Alltagstätigkeit
  • Wild Card (surprise me!) – Joker

Es gelten die folgenden Regeln:

  1. Erledige 12 Besorgungen in 12 Tagen Rad fahrend oder laufend zwischen dem 20. und 31. März 2018. Dabei können alle Erledigungen an einem Tag oder eine pro Tag oder in irgendeiner Kombination stattfinden.
  2. Notiere Erledigungen und zurückgelegte Meilen. Am Ende zählt die Summe der Meilen für alle 12 Erledigungen, NICHT die Einzelentfernung.
  3. Es gibt keine Mindestentfernung je Erledigung. In Summe müssen mindestens 30 Meilen (~48,3 km) zurückgelegt worden sein. Bei einer Kombination von Laufen und Radfahren, unterscheide am Ende der Challenge zwischen den Meilen, die per Rad bzw. laufend bewältigt wurden.
  4. Alle 12 Erledigungen müssen bis Ende März erfolgt sein und mindestens sieben der zehn (7 aus 10) Kategorien zuzuordnen sein. Jede Kategorie darf dabei maximal zweimal verwendet werden.
  5. „Wild Card“ ist jeder Weg, der nicht in eine der genannten Kategorien fällt.
  6. „You carried WHAT on your bike (or back)?“ bitte mit einem Foto dokumentieren. Ebenso das Rad bzw. die Laufschuhe, die hauptsächlich verwendet wurden.
  7. Der Nachweis jeder Fahrt / jedes Laufes erfolgt per Foto samt Info, was währenddessen gelernt oder beobachtet wurde. Die Fotos können auf verschiedene Arten gepostet werden:
    • Errandonnee Facebook Group
    • Errandonnee Strava Group
    • im eigenen Blog mit anschließender Email an Maria mit den entsprechenden Links
    • auf flikr mit anschließender Email an Maria mit den entsprechenden Links
    • Twitter mit #errandonnee
    • Instagram mit #errandonnee
    • Per Email an Maria
  8. „Earth limitation still applies. All participants must be from somewhere on Earth.“ 🙂
  9. KEIN STRESS! Wenn die Errandonnee 2018 zum Streß ausartet oder keinen Spaß macht – hör einfach auf.
  10. Deadline: Die Nachweise der einzelnen Fahrten / Läufe müssen bis zum 10. April 2018 gesammelt an Maria gemailt werden. Ihre Mailadresse; gersemalina „at“ gmail „dot“ com.
  11. Jeder, der die Challenge erfolgreich absolviert hat, hat sich für einen Patch qualifiziert. Dieser kann bei Maria für 5$ (+1$ bei internationalem Versand) bestellt werden.

Ach ja, wer nach dem Lesen des Regelwerks noch nicht überzeugt ist: Wann kann man schon an einer Challenge teilnehmen, die gleich DREI (3!) Doppelbuchstaben im Wort hat?

Ich werde in diesem Jahr erstmals mitmachen und bin schon gespannt auf den Austausch während der Challenge!

Viel Spaß!

 

 

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.